Dezember 14

Geld verdienen mit Udemy? Das sind die vielversprechendsten Nischen!

Um einen Online-Kurs auf Udemy zu erstellen, solltest du die für dich und deine Zielgruppe richtige Nische finden und deine Kurse dementsprechend planen und veröffentlichen. Doch Vorsicht: Es gibt bestimmte Nischen auf Udemy, die von vornherein einen ordentlichen Gewinn versprechen, sofern du dich richtig positionierst und deine Kurse entsprechend vermarktest. Welche Nischen aber sind jene Erfoglsgaranten, die dir mehr als nur ein kleines Nebeneinkommen einbringen?

Nischen auf Udemy – Welche gibt es?

Nischen (auf Udemy „Kategorien“ genannt) gibt es viele. Von Persönlichkeitsentwicklung über Business-Aufbau bis hin zu Marketing, Programmierung und Produktivität ist alles vorhanden, was man online lernen kann. Im Screenshot unten siehst du einmal die aktuellen Oberkategorien, zu denen sich je Kategorien noch einige Unterteilungen finden lassen.

Welche Nischen sind aber nun die Profitabelsten? Grundsätzlich gilt: Ein guter Kurs findet seinen Weg auf den Markt – sofern du die richtigen Marketing- und Positionierungshebel betätigst. Details dazu erfährst du in meiner Udemy-Masterclass.

Welche Nischen aber von vornherein die Vielversprechendsten sind, erfährst du später. Lass uns vorab erst einmal folgende Frage klären:

Warum sollte ich überhaupt eine Nische finden / mich spezialisieren?

Die kurze Antwort: Reputation. Wer sich als Experte auf ganz bestimmten, vorab definierten Gebieten positioniert, läuft nicht Gefahr, als „Wald- und Wiesendozent“ wahrgenommen zu werden. Denn mal ehrlich: Würdest du jemandem einen guten Kurs zutrauen, der sich einerseits als Persönlichkeitsentwicklungscoach, Kochexperte, Yogatrainer und Social Media-Berater darstellt?

Wohl eher nicht. Deshalb solltest du dir von vorn herein überlegen, welche Nischen du belegen möchtest, um auf Udemy durchzustarten.

Top 4 Nischen auf Udemy

Kommen wir zu den Top-4-Nischen auf Udemy. Welche sind die Rentabelsten? Im Folgenden Part erläutere ich einmal anhand meiner persönlichen Erfahrungen, welche Kategorien auf Udemy die wohl Gefragtesten sind.

Programmieren

Programmieren zu erlernen, ist von höchster Relevanz in unserer heutigen Zeit. Wenig überraschend ist auch auf Udemy diese Thematik die wohl Wichtigste auf der gesamten Plattform. Kannst du hier inhaltlich etwas beisteuern, bist du auf einem guten Weg.

Doch Vorsicht: Für jede dieser Nischen gilt: Die Konkurrenz ist riesengroß. Du benötigst also wirklich eine Strategie von einem erfahrenen Profi, der dich ins Gespräch und in die Suchergebnisse bringt.

Hierzu empfehle ich noch einmal meine Udemy-Masterclass, mit der genau das gelingt.

Office-Produktivität

In dieser Kategorie geht es vor allen Dingen um Softwares. Ob Google, Apple, Microsoft oder SAP – zu jeglichen Tools findest du hier bereits Kurse. Die Kunst ist hier, einen eigenen Platz zwischen all der Konkurrenz zu finden und herauszufinden, welche spezifischen Thematiken zu einer Software noch nicht angeboten werden. Dort könnte eventuell dein Platz am Markt sein.

Marketing

Marketing ist die wohl umfangreichste Kategorie, die du auf Udemy finden kannst. Zumindest per Definition spielen hier einige Themen herein: Digitales Marketing, Social Media Marketing, Marketinggrundlagen, Analysen, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr finden hier ihren Platz.

Ein simpler Einstieg gelingt stets mit einem Kurs zu einem bestimmten Marketing-Kanal, da das Suchvolumen nach Letzteren stets erhöht ist.

Business

Wie inzwischen so häufig im Netz anzufinden, gibt es auch auf Udemy zahlreiche (wirklich gute) Kurse, die sich um den Aufbau des eigenen Business und alle relevanten Komponenten drehen. Zwar ist der Ansturm hier nicht ganz so ausgeprägt wie in Sachen Programmierung. Das dürfte jedoch auch daran liegen, dass hier weniger „große und selbsternannte Gurus“ ihre Inhalte weitergeben, als wirklich erfahrene Business-Developer.

Positioniere dich in diesem Bereich, wenn du einen Online-Kurs zum Thema Business veröffentlichen möchtest.

Fazit

Du siehst also: Es gibt zahlreiche Kategorien – aber nicht alle werfen denselben Ertrag ab. Maßgeblich ist aber nach wie vor deine Strategie auf Udemy – unabhängig von der Kategorie, in der du publizierst. Folge einfach einem professionellen Leitfaden, wie meiner Udemy-Masterclass, und du wirst feststellen: Langfristig profitierst du nicht nur von den „großen“ Kursen, sondern dank einer professionellen Herangehensweise auch von Nischen-Produkten, denen du nie einen großen Gewinn zugetraut hättest.


Tags


You may also like

Einkommen durch Online-Kurse: Wie viel verdiene ich auf Udemy?

Online Geld verdienen: Welche Möglichkeiten gibt es?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Melde Dich an für das Gratis E-Book "Geld verdienen mit Onlinekursen"

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"cf6ff":{"name":"Main Color","parent":-1},"73c8d":{"name":"Dark Accent","parent":"cf6ff"}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"cf6ff":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"},"73c8d":{"val":"","hsl_parent_dependency":{"h":211,"l":0.98,"s":1.77}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Anmelden →
>